Softwareberatung

SAP-Lösungen

FairConsult 24|7 ist Ihr zuverlässiger Partner bei der Lösung Ihrer Fragestellungen im SAP IS-U. Das Leistungsspektrum unserer ExpertInnen erstreckt sich von der Unterstützung bei der Umsetzung regulatorischer Anforderungen für Energieversorgungsunternehmen bis hin zu Softwareeinführungsprojekte und Prozessoptimierungen.

SAP-Lösungen

SAP-Lösungen

Messwesen & Intelligente Netze

SAP EDM, SAP IM4G, SAP MOS Billing, Redispatch 2.0

Intelligente Messsysteme und SAP IM4G

Die Bedeutung der Messwertverwaltung hat in den letzten Jahren stetig an Bedeutung zugenommen. Der Übergang von klassischen Ferraris Zählern zu modernen Messeinrichtungen bis hin zu intelligenten Messsystemen ist in vollem Gange. Messstellenbetreiber haben seit der MAKO 2020 eine Vielzahl an Aufgaben übertragen bekommen. Zumindest in der Sparte Strom ist der Messstellenbetreiber auch für die Plausibilisierung und Ersatzwertbildung der Messwerte verantwortlich. Für die Messstellenentgeltabrechnungen müssen jetzt viel mehr Vorgaben aus dem Messstellenbetriebsgesetz betrachtet werden als bisher. Dabei ist die intelligente Messtechnik für intelligente Netze eine Art Grundvoraussetzung und wird sich auch in den Prozessen des Redispatches 2.0 langfristig integrieren.

Intelligente Netze (Redispatch 2.0)

Das Einspeisemanagement der erneuerbaren Energien ist nur der Einstieg in die intelligenten Netze. Denn in naher Zukunft werden die großen abschaltbaren Verbrauchseinrichtungen in die Thematik aufgenommen. Das intelligente Netz wird auch immer mehr Speicherkapazitäten als Ausgleich zur Spitzenbelastung benötigen. Mit Redispatch 2.0 kommen eine Vielzahl an neuen Aufgaben auf den Netzbetreiber zu. Ziel des Redispatches 2.0 ist es, die Netzführung zu optimieren und die Kosten für die Behebung von Netzengpässen zu reduzieren. Das Ganze wird über alle Netzebenen hinweg folgen müssen. Weil die Bestimmung der optimalen Redispatch Maßnahme andere Netzbetreiber betreffen kann, spielt die Netzbetreiberkoordination eine wesentliche Rolle. Für die Behebung eines Netzengpasses tauschen Netzbetreiber nicht nur Daten, Prognosen und Redispatch-Potenziale aus. Vielmehr ist die Planung und der Abruf der Redispatch-Maßnahme ein gemeinsamer Koordinierungsprozess und erfolgt täglich. Um den bilanziellen Ausgleich durchzuführen sind Netzbetreiber verpflichtet, einen gesonderten Redispatch-Bilanzkreis zu führen. Der Nachrichtenaustausch zwischen den Marktpartnern erfolgt über XML-Nachrichten.

Messwerte als Grundlage neuer digitaler Dienste

Energielieferanten entdecken immer mehr die Chancen, mit den Möglichkeiten eines variablen Tarifes auf dem Energiemarkt aufzutreten. Ihre Kunden verlangen dabei digitale Dienste, sodass neue Marktrollen wie der Energiedienstleister (ESA) an Bedeutung gewinnen. Als Anbieter von diesen Mehrwertdiensten werden neue Geschäftsfelder eröffnet. Energiedienstleiter können helfen den Verbrauch zu senken und bieten neben einer Verbrauchsanalyse auch Visualisierungsdienste an. Die neue zu etablierende Marktrolle Energiedienstleister wird mit der GPKE 2022 eingeführt und auf dem Energiemarkt wird man sich auf einen neuen Akteur einstellen müssen.

Ihre Vorteile durch FairConsult 24|7:

Sprechen Sie uns an, wenn:

Marktkommunikation

Seit Beginn der Deregulierung des Energiemarkts in Deutschland ist der Bedarf an unternehmensübergreifendem Datenaustausch zwischen den Markpartnern in der Energieversorgung stetig gewachsen. Getrieben durch die Energiewende und die Einführung von intelligenten Messsystemen ist vorerst ein Ende dieser Entwicklung nicht abzusehen.

Die Einführung von neuen Marktlokationsidentifikationsnummern war der Anfang zur Schaffung eines europäischen Energiebinnenmarktes. Es folgte die Mako 2020. Lieferantenwechsel mit immer kürzeren Fristen sollen Endkunden die Möglichkeiten geben, von einem größeren Wettbewerb zu profitieren. Dabei sind die Entwicklungen in der Sparte Strom noch längst nicht in den anderen Sparten angekommen. Mit Spannung werden die Angleichungen der Prozesse der GPKE an die Geli Gas Prozesse erwartet. Große Änderungen werden auch im EEG-Umfeld durch die Einführung von neuen Speichertechnologien und Elektromobilität zu sehen sein.

Die Marktkommunikation gehört zu den Kernkompetenzen der FairConsult 24|7. Unsere Expert(inn)en zeichnen sich durch eine Kombination aus hervorragende SAP IS-U / ABAP Knowhow, sowie einem marktrollenübergreifenden Verständnis der deutschen Energiewirtschaft aus. Ob Lieferantenwechsel (GPKE), Wechselprozesse für Erzeuger (MPES), Prozesse der Bilanzkreisabrechnung oder Wechselprozesse im Messwesen, mit unserem leistungsstarken Team beherrschen wir sämtliche Nachrichtenformate. Sei es bei Formatwechsel, aber auch bei Einführungs- oder Optimierungsprojekten im SAP IS-U System, die FairConsult 24|7 ist Ihr kompetenter Partner.

Ihre Vorteile durch FairConsult 24|7:

Sprechen Sie uns an, wenn:

DSGVO – SAP Information Lifecycle Management (ILM)

Seit Einführung der neuen EU-Datenschutzverordnung im Mai 2018 sehen sich die meisten Unternehmen einer Menge vielseitiger Aufgaben gegenübergestellt. Von zentraler Bedeutung ist dabei die Frage der Datenhaltung. Mit SAP-ILM definieren Sie für die Daten in Ihrem Unternehmen einen Lebenszyklus von der Entstehung, der Verwendung, der anschließenden Archivierung bis hin zur endgültigen Löschung. Dabei basiert SAP-ILM Lösung auf die klassische Lösung der SAP für die Datenarchivierung. Die SAP-ILM Experten der FairConsult 24|7 begleiten Sie bei der Einführung bereits bei der Frage, welche Archivierungsobjekte betrachtet werden sollen und stellen Ihnen die Erfahrung aus bisherigen Projekten zur Verfügung. Neben der Gewährleistung des Schutzes der personenbezogenen Daten, stellen wir uns zusätzlich die Frage, inwieweit ein ILM Projekt optimal genutzt werden kann, um den Datenbestand auf das notwendige zu reduzieren, um so die Systemleistungsfähigkeit diesbezüglich zu maximieren und gleichzeitig Datenhaltungskosten zu reduzieren.

Ihre Vorteile durch FairConsult 24|7:

Sprechen Sie uns an, wenn:

S/4HANA UTILITIES

Der SAP-Nachfolger des klassischen ERP Systems steht fest. SAP S/4 HANA wird die alten SAP IS-U Lösungen sukzessive ablösen. Eine derartige Transformation bietet die Chance, unternehmensweit Prozesse zu betrachten und optimiert in die neue Systemlandschaft zu starten. Darüber hinaus wird uns diese Transformation aller Voraussicht nach zu hybriden Systemen führen, sodass Unternehmen die Vorteile von cloudbasierten Lösungen für sich entdecken werden.

Wir sehen die Möglichkeiten einer Echtzeitverarbeitung mit der In Memory HANA Datenbank in den SAP S/4 HANA Lösung als zukünftigen Technologietreiber an. Doch ein SAP S/4 HANA bietet wesentlich mehr Vorteile. Etwa ist durch die Einbettung der PAL (Predictive Analytics Library) in die SAP HANA In Memory Datenbanktechnologie der Zugriff auf zahlreiche Algorithmen der künstlichen Intelligenz möglich. Schon jetzt sind viele Anwendungen basierend auf SAP S/4 HANA Machine Learning Algorithmen implementiert. Wer Algorithmen zur Verbesserung von Forecast-Prozessen oder Anomalie-Identifizierung einsetzen will, braucht als SAP HANA-Nutzer keine teure Machine-Learning-Software zu erwerben oder Datenbankschnittstellen zu errichten. Dank der PAL lassen sich Business Analytics Anwendungen direkt auf der SAP S/4 HANA Datenbank durchführen. Die Vorteile liegen auf der Hand. Ein weiterer Wesenskern liegt in der maximal möglichen Unterstützung der EndanwenderInnen, wenn ihnen in den Dialogprozessen durch die aufbereitete Datengrundlage die Entscheidungsfindung durch das OLAP Reporting erleichtert werden kann. Zudem bietet eine modern gestaltete Oberfläche mit Fiori Apps eine Zugriffsmöglichkeit für jede Art der mobilen Nutzung.

Die Digitalisierung wird jeden Bereich der Industrien durchdringen. Mit einem SAP S/4 HANA System wird die Grundlage geschaffen sich dem immer schnell werdenden Wandel zu stellen. Digitalisierung bedeutet vor allem Geschwindigkeit. Ein SAP S/4 HANA System wird den Bedürfnissen einer zukunftsorientierten ERP Architektur gerecht. Auf der Agenda stehen gleichzeitig neue technologische Treiber wie IOT (Internet of Things) oder Blockchain. Die SAP S/4 HANA Blockchain Adapter sind in der Lage jeden Sensor einzubinden und anzusprechen.

Ihre Vorteile durch FairConsult 24|7:

Sprechen Sie uns an, wenn: